Markneukirchen ca 1850

Beschreibung

Deutsche Geige, gebaut ca 1850 im Vogtland. Zweiteiliger schlichter Ahornboden. Zargen aus ebensolchem Holz, Decke aus feinjähriger Fichte. Dunkeler braun roter Lack.

Zustandsbeschreibung: Guter Zustand, Hals angeschäftet, normale Altersspuren.

Korpuslänge: 355mm

Unterbug Breite: 205mm

Mittelbug Breite: 110mm

Oberbug Breite: 168mm

Reparaturzettel von August Merz, Hofinstrumentenmacher, Altenburg S.A. 1895